Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   17.01.16 18:46
    Viele tolle Einträge, v.
   13.11.17 09:36
    {Emotic(rage3)}


http://myblog.de/maggie99

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Rollenbiografien: Fragen zur Einfühlung in die Rolle

 


 

Hey Leute,

wir hatten letztens als Hausaufgabe auf Fragen zu Einfühlung in die Rolle Lena Brücker auf, das bedeutet uns wurden Fragen gestellt die wir aus Lenas Sicht beantworten mussten und die zeige ich euch heute.

Wie heißt du?

Mein Name ist Lena Brücker.

Wo liegt deine Wohnung?

Ich wohne in Hamburg in der Brüderstraße die liegt in der Nähe von Großneumarkt.

Wer hat die Wohnung Eingerichtet?

Ich habe die Wohnung Eingerichtet mit dem Geld von Gary.

Hast du einen Garten?

Nein, leider nicht. Ich mag die Natur und finde es schade, dass es kaum noch grün auf den Straßen gibt, Bäume sind abgebrannt. Das ist sehr schade.

Welche Feste feiert ihr?

Wir feiern alle Christlichen Feste die es gibt.

Wenn magst du am liebsten?

Meine Kinder mag ich am liebsten, aber wenn ich mich zwischen Gary und Bremer Entscheiden Müsste dann würde ich Bremer wählen.

Wo kaufst du ein? Woher bekommst du Lebensmittel, Kleidung…?

Die meisten Lebensmittel habe ich zu Hause und sonst bekomme ich sie aus der Kantine, neu Kleidung gibt es bei mir nicht das kann ich mir in den Zeiten gar nicht leisten.

Wie sieht dein Alltag aus?

Ich Arbeite den meisten Tag aber wenn ich dann zu Hause bin koche ich für Bremer und mich oder nur für mich, danach lassen ich und Bremer uns auf dem Floss in der Küche treiben.

Mit welchen Menschen hast du oft zu tun?

Mit meinen Kinder und Bremer aber auch mit Gary und meinen Arbeitskollegen.

Wo arbeitest du und wie lange?

Ich habe in einer Kantine gearbeitet bis 1946 dann wurde ich entlassen. Danach habe ich mich selbstständig gemacht mit meiner Imbissbude.

Welche Tätigkeiten sind dir wichtig?

Ich gehe gerne zur Arbeit und Koche gerne wo ich versuche mit den wenigen Zutaten die ich habe was Leckeres zu kochen, aber ich gehe auch gerne Aus.

Was machst du in deiner Freizeit?

Ich gehe oft ins Kino und gucke mir Filme an.

Interessierst du dich für Politik?

Nein, das ist nichts für mich.

Bist du politisch aktiv?

Da muss ich auch mit nein Antworten den Politik interessiert mich kein bisschen.

Was bedeutet dir dein Partner?

Er bedeutet mir nicht mehr so viel da er mich nur betrogen hat.

Welche Erfahrungen habt ihr miteinander gemacht?

Wir haben zwei Kinder zusammen.

Hast du viele Freunde?

Eher nicht ich habe einen Raucher Freund und eine Reiter Freundin und halt noch die Freunde auf meiner Arbeit. 

Was magst du an dir?

Mein Selbstbewusstsein natürlich, wo ich ganz stolz drauf bin ist das ich mich ohne Garys Hilfeüber Wasser halten kann.

Welches Verhältnis hast du zu deinem Körper/ zur Liebe/ zur Sexualität?

Zu meinem Körper  und zu meinem Sexleben habe ich ein sehr gutes Verhältnis nur zur Liebe leider nicht, weil ich schon so oft hintergangen wurde.

Hast du Spaß am Leben?

Ja habe ich nur nicht so viel in der Zeit wo Bremer gegangen ist und Gary da war.

Aus was für einem Elternhaus kommst du?

Aus einem gute aber nicht so reichem.

Was weißt du über deinen Vater?

Nicht sehr viel ich weiß dass er Kürschner ist.

Hast du Geschwister?

Ja, eine Schwester aber leider habe ich keinen Kontakt zu ihr.

Welche anderen Menschen haben in deiner Kindheit eine wichtige Rolle gespielt?

Meine Mutter hat noch eine wichtige Rolle gespielt.

Welche Ereignisse sind dir besonders in Erinnerung geblieben?

Das ich über die Elbe mit Gary manchmal gefahren bin und das Ereignis mit Bremer.

Wovor hast du Angst?

Das ich am Ende meines Lebens nicht so gelebt habe wie ich es wollte und es mir erträumt hatte.

Wann warst du am traurigsten?

Als Gary in den Krieg musste und meine Kinder auch weg mussten, aber auch als Bremer gegangen ist.

Wovon träumst du?

Ein Traum wäre mit meinem Imbiss um die Weltreise und eine Familie mit Bremer wäre schön aber das sind halt nur träume.

Was ist dir wichtig?

Dass ich selbständig bin und Spaß am Leben habe.

Ich hoffe ihr könnt euch jetzt richtig gut in Lena hinein versetzen.

                                                                                                              Bis bald Maggie

10.1.16 19:26
 
Letzte Einträge: Wie hat Lena die Currywurst Entdeckt?, Besondere lese Momente, Meine Meinung zu der Novelle, Currywurst essen in der Schule, Mindmap „Alltag am Ende des 2. Weltkrieg


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung